Institut für Lebensmittelsicherheit und Hygiene

Zurück zur Übersicht


Mikrobiologische Untersuchung von Hackfleisch und Fleischzubereitungen

Einfach · sicher · schnell

Nach der Verordnung (EG) Nr. 2073/2005 sind Fleischereien verpflichtet, Hackfleisch und Fleischzubereitungen – bei selbstschlachtenden Betrieben auch Schlachttierkörper – mikrobiologisch untersuchen zu lassen.   
Über einen Ausnahmeantrag an das zuständige Veterinäramt können Fleischereien erreichen, dass die Anzahl der Untersuchungen von 5 Proben in der Woche auf je 1 Probe pro Jahr bzw. Halbjahr reduziert wird.

Klicken Sie hier, um alles zum Ablauf mit der FSK-Service-Box zu erfahren.

              Ansprechpartner

           Sören Vreuls
           B.Sc. Oecotrophologie
           Mikrobiologie
           vreuls(at)fsk-institut.de
           Tel. +49 2407 5723 -17

Anfrage Hackfleischuntersuchung

 

  • * Pflichtfelder

Zurück zur Übersicht